KIKSES RELOADED

SATZBAUER ERHEBEN SICH - KIKSES IM KOMMEN
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  
Ähnliche Themen
Die neuesten Themen
» Anybody out there....?
von Mamita Do Nov 30 2017, 22:01

» Sie erinnert sich
von Mamita Do Nov 30 2017, 22:01

» HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, TELADI!!!!!!!!!!
von Mamita Do Nov 30 2017, 21:58

» Nichtrauchertagebuch der M.
von turmbauer Sa Nov 04 2017, 03:38

» Newtopia
von Mamita Fr Jan 27 2017, 11:48

» BB bei SIXX
von Mamita Di Dez 29 2015, 21:07

» Wer gehört am Dienstag auf die Nominierungsliste?
von Wingah Di Nov 24 2015, 14:47

» Macht Euch doch kenntlich!!!!
von turmbauer So Nov 22 2015, 02:26

» Büchertipps
von turmbauer Do Nov 19 2015, 01:50

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Do Nov 12 2015, 18:19

» Wer soll am Dienstag nominiert werden?
von Mamita Di Nov 10 2015, 13:19

» Wisst Ihr eigentlich noch...,
von Wingah Fr Nov 06 2015, 11:26

» Warum hat Kevin Lusy als Teampartnerin gewählt?
von Wingah Do Nov 05 2015, 11:31

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Sa Okt 31 2015, 22:06

» Trauriger Nachruf
von turmbauer Do Okt 22 2015, 00:44


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Trauriger Nachruf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Niflheim
Feuriger Fortgeschrittener
Feuriger Fortgeschrittener
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 46
Ort : dunkle Gefilde
Anmeldedatum : 03.03.08

BeitragThema: Trauriger Nachruf   Mo Sep 21 2009, 11:38

Kann es wirklich sein, dass ein Mensch nur helfen will und keine Hilfe erfährt?
Da stellt sich ein Erwachsener gegen zwei Halbstarke um eine Gruppe Kinder vor diesen zu schützen und wir von eben diesen Halbstarken Tot geprügelt ohne das weiter Erwachsene seinem Beispiel folgen.
Die natürliche Angst des Menschen vor Schmerzen ist bekanntlich groß aber das sich niemand ein Beispiel an dem Heldenmut des Mannes genommen hat und eingeschritten ist… Einer hätte genügt die waren nur zu zweit!!!! Ein Mensch!!! Einer von Milliarden auf dieser Welt!!!
Wer behauptet dann noch, wer wagt es zu behaupten… Einer alleine kann nichts ändern… Für Dominik Brunner hätte es sehr viel geändert und zwar der Unterschied zwischen leben und sterben!!!
Ich glaube nicht nur für mich ist dieser Unterschied ersichtlich! Ich Sage nicht das man sein Leben vorsätzlich in Gefahr bringen soll aber wenn alle auf dem Bahnsteig befindlichen Personen als eine aufgetreten wären dann bin ich mir sicher der Ausgang wäre ein ganz anderer gewesen!
Dominik Brunner, egal welche Ehrungen oder sonst was sie nun erfahren werden, durch Ihren Einsatz, da bin ich mir sicher haben, Sie bei vielen Leuten einen Stein ins Rollen gebracht. Das macht Sie in meinen Augen zum Held!!!
Auch wenn ich Sie nie kennen gelernt habe so erfüllt Ihr Schicksal mich mit Trauer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   Mo Sep 21 2009, 14:50

Ich kann auch nicht verstehen, wie man so tatenlos bleiben kann wie die anderen, die wirklich einfach - meistens reicht es ja schon, einfach aufzustehen und zu signalisieren, daß man was machen WÜRDE - das Schlimmste hätten verhindern können. Man kennt ja all diese Tests, wie, z. B. in der Öffentlichkeit ein Fahrrad geklaut wird, und alle sehen es, kucken dann aber weg. Meine Fresse - welch Ignoranz! Und diese Tests, wenn jemand augenscheinlich Hilfe braucht (und sei es auch nur beim Tragen von etwas Schwerem) - aber wenn überhaupt jemand hilft, dann nur Frauen, weil die sich eher vorstellen können, selbst Hilfe zu brauchen...

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
turmbauer
Echt Erfahrener
Echt Erfahrener


Anzahl der Beiträge : 60
Ort : Heidelberg
Anmeldedatum : 27.07.08

BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   Sa Sep 24 2011, 01:24

Heute ist der 24. September 2011 und es hat sich
seit dem 12.September 2009 sehr viel ereignet.
Es gab in dieser Zeit noch mehr Opfer dieser Gewalt.
Und manche Täter, wie wir aus den Medien erfahren,
dürfen noch vor Strafantritt Ihre Ausbildung beenden.
Schaut man nach den überlebenden Opfern,
es sind gezeichnete, schwer verletzte Menschen, die
den Alltag kaum noch bewältigen können.

Daher ist es heute wie damals wichtig:
Nicht wegschauen, aufrufen und auffordern zur Hilfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
turmbauer
Echt Erfahrener
Echt Erfahrener


Anzahl der Beiträge : 60
Ort : Heidelberg
Anmeldedatum : 27.07.08

BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   Sa Okt 10 2015, 02:17

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 333
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   Mo Okt 12 2015, 15:09

Danke für diesen Beitrag.
Bist DU das, turm???

P.S. Du bist wirklich eine treue KIK-Seele herz6

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
turmbauer
Echt Erfahrener
Echt Erfahrener


Anzahl der Beiträge : 60
Ort : Heidelberg
Anmeldedatum : 27.07.08

BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   Do Okt 22 2015, 00:44

Mamita. Ja. Das bin ich.
P.S.  Ja. und ich bin irgendwie froh, das Wingah diese Seite noch so pflegt. Diese Zeit von damals bleibt mir unvergeßlich. Und wenn ich gerade so darüber nachdenke, sind seither mehr als zehn Jahre vergangen. Mamita, Du bist dieser Seite ja auch treu :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trauriger Nachruf   

Nach oben Nach unten
 
Trauriger Nachruf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eisenbahnfotograf Günther Meyer gestorben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
KIKSES RELOADED :: Back to Business :: Quatschen ohne Qualen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: