KIKSES RELOADED

SATZBAUER ERHEBEN SICH - KIKSES IM KOMMEN
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  
Die neuesten Themen
» Sie erinnert sich
von turmbauer Sa Nov 04 2017, 04:04

» Anybody out there....?
von turmbauer Sa Nov 04 2017, 03:39

» Nichtrauchertagebuch der M.
von turmbauer Sa Nov 04 2017, 03:38

» Newtopia
von Mamita Fr Jan 27 2017, 11:48

» HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, TELADI!!!!!!!!!!
von Mamita Fr Jan 27 2017, 11:41

» BB bei SIXX
von Mamita Di Dez 29 2015, 21:07

» Wer gehört am Dienstag auf die Nominierungsliste?
von Wingah Di Nov 24 2015, 14:47

» Macht Euch doch kenntlich!!!!
von turmbauer So Nov 22 2015, 02:26

» Büchertipps
von turmbauer Do Nov 19 2015, 01:50

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Do Nov 12 2015, 18:19

» Wer soll am Dienstag nominiert werden?
von Mamita Di Nov 10 2015, 13:19

» Wisst Ihr eigentlich noch...,
von Wingah Fr Nov 06 2015, 11:26

» Warum hat Kevin Lusy als Teampartnerin gewählt?
von Wingah Do Nov 05 2015, 11:31

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Sa Okt 31 2015, 22:06

» Trauriger Nachruf
von turmbauer Do Okt 22 2015, 00:44


Austausch | 
 

 Nichtrauchertagebuch der M.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Nichtrauchertagebuch der M.   Mi Apr 29 2009, 13:25

Tag 1 - 28.April 2009

Der Tag geht zu Ende und ich habe bereits heute das Gefühl schon mind. 6 Kilo zugenommen zu haben.
Ständig muss ich was im Mund haben, ständig dieser Griff nach rechts, wo sonst die Zigarettenschachtel
auf dem Schreibtisch lag..... Rolling Eyes

Ich aß heute:
1 Schwarzbrot mit Maasdamer
1 Banane
2 Teller Bratnudeln mit Ei
3 Schweinemedaillons in einer Paprika-Käse-Soße dazu Bohnen im Speckmantel
10 Lakritzdiamanten (Diese rauteförmigen Dinger mit Zucker drauf!)
3 Salmiakkugeln
Nochmal 2 Schweinemedaillons mit Soße und Bohnen.

Dann kam der Elternabend meines Sohnes. Au weia. Bitte nicht!!!!

2 Stunden lang Fragen von eifrigen Müttern ertragen, die einfach nur fragen, um zu reden.
Es traten phänomenale Hohlbratzenfragen auf, wie:
"Soll ich denn mit Heinz-Josef (Name wurde von der Redaktion geändert) zuhause lesen üben?"
"Wenn Bärbel (s.o.) was falsch schreibt, sag ich ihr das aber. Ist doch richtig, oder?"
"Wo ist das Klo?"

Ich brech' fast zusammen, als die Lehrerin doch tatsächlich fragt, ob wir eine Pause brauchen oder sie die nächste Stunde auch durchziehen soll.
Fast wollte ich mich melden: "Pause. Rauchen. JAAAA!!!!" - Da merkte ich, daß ich ja nun Nichtraucherin bin.
Richtig klasse fand' ich dann aber, daß wohl keiner der Müter und Väter dort rauchten.
Alle meinten, daß sie keine Pause brauchten, weil sie ja nicht rauchten (und 'n Pausenbrot hatten sie wohl nicht mit.)

Da merkte ich zum 1. Mal, daß es eine gute Entscheidung war.

So, die Nacht war horrorful.
Ob es an meinem Entzug lag, daß ich keinen Schlaf bekam (ja, lacht nur. Das ist so. Merkte ich schon beim letzten Mal aufhören:
Nikotinmangel lässt nicht schlafen!) oder aber an der lautstarken Unterhaltung (Tendenz Feier) meiner afroamerikanischen Schlafzimmerwandnachbarn, lässt sich bis heute für mich nicht klar herausfiltern.

Ich werde Euch morgen schreiben, wie meine Nacht war.

Eure Mamita

P.S. Meine Gereiztheit geht noch. Sie wird wohl noch ansteigen.
Problematisch ist derbste Konzentrationsschwäche. Schaffe keinen Satz ohne Fehler zu schreiben und muss wieder korrigieren.
Jesus, ist das diesmal heftig!!!! :brech:

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mi Apr 29 2009, 20:12

Ich leide in Gedanken mit Dir!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mi Apr 29 2009, 21:10

Ich bin so dermaßen stolz auf Dich, Mäusekönigin! Denk an die Kohle, die Du sparst - und die Luft in der Hütte wird auch besser... hach... eines Tages hör ich auch wieder auf...

Halt durch! Ich schließe mich wusch an und leide ebenfalls mit Dir!!!

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Do Apr 30 2009, 11:20

Tag 2 - 29.April 2009

Die Nacht war der Horror. Stündlich sah ich auf die Uhr und diesmal feierte KEIN Nachbar!!!

Aber erstmal eine Auflistung von dem, um was sich hier momentan alles dreht......ESSEN:

1 Mehrkornbrot mit Putenbrust
1 Apfel
2 kl. Schweineschnitzel mit Nix
1 Teller warmen Milchreis mit Zimt und Zucker
1 Cabanossi
1 1/2 Brötchen mit Käse, Wurst und Krabbensalat
1/2 Tüte Chips (funnyfrisch - ungarisch)
Über den Tag verteilt ca. 12 Kaugummis (Wrigley's Extra)

Da der Mittwoch immer der stressigste Tag in der Woche bei uns ist (Sohn 1 hat Judo, Sohn 2 direkt im Anschluss Fußballtraining),
konnte ich es gut aushalten.
Zwischendurch merkte ich aber immer wieder Gereizheit.
Ich versuche meine Söhne so gut es geht zu verschonen, aber wenn beim morgendlichen Wegfahren der beiden Rabauken im Auto
schon wieder der gewohnte Kleinkrieg ausbricht ("Ich schnall mich selber an, Finn!!!!!" - "Oh mannnoooooo, pass doch mal auf mit Deinen Schuhen!" "Mama, Finn hat mir gerade die Zunge rausgestreckt." - "Nein, ich hab mir nur über die Lippen geleckt, Mama. Ehrlich!"), dann
wird es ganz, ganz dünne mit der Luft! pale

Tagsüber verfolgen mich seltsame Gedanken wie:
'Kann nicht irgendeine schreckliche Nachricht über's Telefon kommen, damit ich 'ne plausible Ausrede habe, wieder zur Schachtel greifen zu müssen?' Das ist krass und krank....und ich schäme mich meiner Gedanken, aber ich bin derzeit eine Geisel meiner Sucht. Embarassed

Abends gehe ich früh ins Bett, weil ich derzeit wenig Freude oder Lust an etwas empfinde. - Auch DAS ist krank und hält (aus Erfahrung) so
ca. 1 1/2 - 2 Wochen an.

Mal was Positives: Ich stellte heute zum ersten Mal fest, daß mein Geruchssinn zurückkommt.
Beim Betreten meines Schlafzimmers roch ich Parfüm....aber so intensiv, als wäre es gerade versprüht worden.
Wurde es aber nicht, sondern ein Hemd, das an meinem Schrank hing, war lediglich einparfümiert.
Hätte ich als Raucher nie registriert...... nur mit der Nase DIREKT am Kleidungsstück.

So......morgen dann mehr. Kein Tanz in den Mai, kein Feiern, kein Alkohol! Iss klar und so! afro

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Einser
Bloody Beginner
Bloody Beginner


Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Do Apr 30 2009, 15:04

super!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Fr Mai 01 2009, 21:57

Tag 3 - 30.April 2009

Ich werde heute mal NICHT erwähnen, was ich aß, da es den Rahmen sprengen würde.
Stattdessen mal ein "mitgeschnittenes" MSN-Gespräch zwischen mir und meinem besten Freund Jan,
der schon die ein' oder andere Laune von mir kennt.

(Ich & so bin selbstredend ich. Klar und so):

~*~Ich & so~*~     sagt:
Geil! Ich schwitz jetzt auch im Sitzen....Phase 4 beginnt
Jan & so sagt:
autsch
 ~*~Ich & so~*~     sagt:
Ja.......die nächsten Phasen werden sein:
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Du verstehst die Industrie nicht, daß diese Droge frei zugänglich ist.
Dann kommt noch Kleinkram an Phasen,
dann kommt:
Du belächelst jeden mitleidig, der sich vor Dir an der Kasse Ziggis kauft (Selbstschutz)
Letzte Phase: Dich stört es selbst nicht, wenn ein Beinamputierter neben Dir eine raucht.
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
*grins
Jan & so sagt:
dazwischen kommt aber noch die phase, wo du kurz davor bist, kippen auf der strasse aufzuheben, um sie zu rauchen
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
lach...ja, oder auf dem Balkon sitzt und nach oben steigenden Rauch versuchst zu inhalieren *gg* (Tat ich heute)
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Ich erzählte aber noch nicht von der Endphase
Jan & so sagt:
nein
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Die Endphase ist:
Du rauchst auf einer Party eine, weil es ja NUR eine ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Die Sucht gewann wieder.....wenn auch nach Monaten oder Jahren erst!)
Jan & so sagt:
ja, und dann ist es wieder soweit
~*~Ich & so~*~     sagt:
Ich habe mich heute - strategisch schlau - psychologisch selber unter Druck gesetzt!
Jan & so sagt:
na??
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Nachdem ich ja feststellte, daß man 'ne Rolle nicht nur auf der Turnmatte machen, sondern auch mit sich tragen kann......kaufte ich meine heute neu erworbenen Oberteile ausschließlich in S!!! Ich lass mich nicht geißeln! ICH NICHT!!!!!!!!!!
Jan & so sagt:
ahhhh ja
Jan & so sagt:
sehr gut
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Danke!
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Ich glaube, die Zigarettenindustrie wird allein durch MEINE Enthaltsamkeit schwere Einbußen einfahren
Jan & so sagt:
ja, ich denke auch
   ~*~Ich & so~*~     sagt:
Die 53 000 Schachteln weniger werden einschlagen. Und das ganze mal 30 Tage x 12 Monate
Jan & so sagt:
lach


So. Ich schwitze also mittlerweile im Sitzen (abends um 21.30h. - Da scheint keine Sonne mehr) und futter mich kugelig.
Laune ist mittelprächtig. Komm mir vor, als sei ich schwanger. ---Berg- und Talfahrt!
Habe heute morgen beschlossen, nicht nur das gelegentliche Rotwein- oder Proseccoglas weg zu lassen, sondern auch den morgendlichen Kaffee.
Ich trank heute einen und ging ab wie Hölle. SCHMACHTER hoch 3400!!!! Ging gaaaaar nicht!

Also: Zigaretten, Alkohol, Kaffee

Das war's erstmal. Evtl. stelle ich den heutigen Tag heute abend schon rein.
Verwirrt mich hier selber ein wenig, daß ich sie immer rückwirkend vom vergangenen Tag poste.

Schmachtend, Mamita

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Fr Mai 01 2009, 22:41

Mann, Mann, Mann! Ist das alles grauenhaft! Und ich erkenne mich selbst total wieder.

Dieser Wunsch nach Drama (Baby), den hatte ich auch! Ich weiß das noch: Hach, wenn jetzt jemand gefeuert werden würde, würden alle ganz dramatisch erstmal eine rauchen gehen, und ich würde natürlich mitrauchen müssen - gehört sich so, und niemand würde mir das übelnehmen - ist ja 'ne schreckliche Situation und so.

Und auf dem Bahnhof: Meine Fresse... jeden Tag häng ich hier rum und warte. Normalerweise hat mir das nie was ausgemacht - ich hab eine geraucht und gelesen oder auf dem Handy rumgetippt. Aber jetzt?

Und dann hatte es mich eh wieder.

Ich bin furchtbar stolz auf Dich, Mamita. Du schaffst es für uns alle!!!!!

Schreib, soviel Du kannst! Ich verschlinge jedes Wort!!!!!!!!!!!!!!

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   So Mai 03 2009, 21:05

Das Schreiben muss ich vorerst auf's Eis legen.
Nicht, weil ich rückfällig wurde.
Ich habe zu allem Überfluss noch 'ne schöne Mandelentzündung bekommen. Mad

Die sind wahrscheinlich so verwirrt, daß sie kurzerhand streiken. Ick weeß et nicht.
Jedenfalls zieht's mittlerweile schön zum Ohr und der Schädel droht auch zu platzen.

I mog nimmer. Sad

P.S. Ach, und mal ein Danke für die liebe Unterstützung!!! Like a Star @ heaven

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   So Mai 03 2009, 22:31

Och, Menno... gute Besserung!!!!

Aber als Mandelentzündungskennerin weiß ich, daß Du dabei wenigstens nicht in Versuchung kommen wirst, zu rauchen ;-)

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mo Mai 04 2009, 00:35

Gute Besserung Mamita!

:krank3:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Di Mai 05 2009, 21:42

Tag 4 - 7 - 04.05.2009

Am 4. Tag meiner Dunst-Abstinenz war die Chipstüte von vor 2 Tagen auf meiner Stirn als Blindenschrift hinterlegt.
Warum reagiert meine Haut immer SOFORT auf fettige Sachen, aber NIE auf fettfreie????
Ich versuchte lächelnd über die knospenreiche Hügellandschaft hinwegzusehen, indem ich mir einredete, nun würden wenigstens die Augenränder nicht mehr so sehr auffallen.

Um 14.30h saß ich auf der Terrasse meiner völlig verqualmten Schwester (hehehe, hab' ich da Bock drauf!!!) und hörte mich - auf ihr 'Ach, stimmt ja. Du hast ja aufgehört. Darf ich jetzt nicht mehr neben Dir rauchen oder wie?' - lässig sagen: "Nö, nö.....rauch nur. Und puste, wenn's geht, in meine Richtung!" :augenbra:
Gegen 16.15h verließ ich die Smoke-Area und hatte 5 Zigaretten auf meinem imaginären Memoblock für meine werte Schwester stehen. study
Randnotiz: Schwächling! Ich hätte mindestens 3 mehr gehabt!!!

Tag 5. Der Tag, an dem ich merkte, Augenränder können Augenränder bekommen (Ja! Ich schlafe immernoch nicht. So gar nicht. Nicht nur schlecht, sondern NICHT!) und es war das Fussballspiel meines Sohnes. 10.15h Treffpunkt. 10.20h standen Uschi, Didda, Klaus und Bärbel schon beim 3. Kaffee und 9. Zigarette am Spielfeldrand und waren ja so gespannt, wie ihre Racker wohl spielen werden.
Ich entdeckte an der dortigen Bude Lakritzschnuller und weiß nicht wie, aber ich hielt ihnen stand und kaufte mir nur ein halbes Käsebrötchen. Neutral

Der weitere Tagesablauf war auch nicht soooo einfach, denn ich ging mit meinen Zwergen und Jan (der aus dem Messigespräch) in einen Park ...... und Jan RAUCHT!!!!! - Auch noch Lucky's. Menno!!!!
Als ich mir dann zum Durstlöschen ein Alster (Radler) gönnte (eiskalt - herrlich!), stellte ich ungeheuren Schmachter fest.
Jan fragte, ob ich noch eines wolle, denn das Erste zischte ich in ca. 4,6 Sekunden weg bei der Hitze. Ich lehnte dankend ab.

Abends bemerkte ich ein leichtes Unwohlsein und dachte, es käme, weil ich den Hals von der prallen Sonne wieder nicht voll genug bekam.
Am Morgen darauf (Tag 6) hatte ich dann eine andere Antwort:
Du bist krank, Mamita! Und zwar tüchtig!!! Crying or Very sad

Meine Mandeln schienen keinen Speichel mehr vorbeilassen zu wollen, und wer an dieser Stelle sonst denkt 'och nöööö...tut doch nicht Not und so',
hörte mich an dieser Stelle jubeln: "Geil und auch!!!! Voll kein' Schmachter und so!!!"

Tag 7: Meine Mandeln entschieden sich, auf eine Größe anzuschwellen, bei der selbst Doc Daniels sagte:"Wenn dit nicht besser wird bis morjen, müssen se ins Krankenhaus und uffschneiden lassen, wejen Abzess und so."
Hä? Abzess??? Iss dit 'ne Mischung aus Prinzessin und Absätzen? Und wenn ja....wie kommt die mit ihren Pumps auf meine Mandeln? confused

War ich direkt 'n büschen konfus.
Er verordnete mir Ruhe (HAHAHAHA, selten so gelacht) und verschrieb 15 heitere Pillchen der Sorte Cefpodoxim (dem Namen nach zu urteilen ein toxiches Zäpfchen, das für den Po ist - ich irrte mich Gott sei Dank!), wovon allein 1 Pillchen die satte Mengenangabe von 200mg trägt (yesssss, wenn, dann mach ich's richtig!!! :klatsch: ), Dobendan Direkt (angeblich Lutschtabletten für den geschädigten Hals. Ich nenne es Rachen-Napalm.
Sollte einer von Euch mal Halsschmerzen haben: HOLT ES EUCH!
Das fetzt ALLES weg. Isch schwör, Alder!!!!
Außerdem noch niedliche Metamizol-Natrium- Tröpfges. Allgemeinhin als Novaminsulfon bekannt. Ließ sich mein Doc auch nicht lumpen und meinte: "Bei ihren Schmerzen, die Sie haben müssten, gebe ich gleich die 500."
Wauzi! That means 1ml (etwa 20 Tropfen) enthalten 500mg des Wirkstoffes.
Hut ab! Auf dem Drogenschwarzmarkt könnt' ich da mein nächstes Auto zusammenkriegen.
(Kleines lustiges Geschichtchen auf der Verpackung: WARNHINWEIS! Dieses Arzneimittel enthält Metamizol und besitzt die seltenen Risiken des Schocks und der Agranulozytose.)

Na, da macht sich doch keiner mehr Gedanken um seinen Schmachter, gelle?

In diesem Sinne..... Wink

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!


Zuletzt von Mamita am Do Mai 07 2009, 09:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Di Mai 05 2009, 21:56

Meine Fresse - also, wenn Du was machst, dann wirklich richtig, wa?

Aber immerhin keinen Bock auf's Rauchen mehr - das ist doch schon was! Yeah!

Nochmal ganz dolle gute Besserung für Dich!

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
babe
Marketing-Schickse
Marketing-Schickse
avatar

Anzahl der Beiträge : 280
Alter : 36
Ort : Hauptstadt
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mi Mai 06 2009, 11:41

Halte durch Grobi!

...und aus Erfahrung kann ich sagen, dass Du bei so ner dicken Mandelentzündung deine gefühlten zugenommen 6 Kilo, gleich wieder loswerden wirst!

Und um dich aufzuheitern singen Wingah und ich ein kleines Lied für Dich (reimt sich hihi) - ...its ä hartä-ik, nassing bat ä hartä-ik... (wegen der Stimme) :musi:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mi Mai 06 2009, 21:23

Oh Mamita :lieb7:
Ich drücke Dir die Daumen, dass es Dir bald besser geht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Do Mai 07 2009, 12:21

Tag 8 + 9 - 06.05.2009

Liebes Tagebuch,

ich bin nun seit über 1 Woche Nichtraucherin und finde, ich bekomme zu wenig Lob.
Die User meines Lieblingsforums sind ganz toll und unterstützen mich mit Durchhalteparolen,
Gesang und Kosenamen ('Grobi' :süß1: ), aber mein privates Umfeld scheint es nicht sonderlich zu interessieren. :trau2:

Liegt es daran, daß ich schon zu oft aufhörte und sie meinen, ich könne das mit links? Crying or Very sad
Mitnichten! Ich leide.......und Lob oder irgendwas Anerkennendes wäre echt mal schön.

Zurück zum Wenn-ich-was-mach-dann-richtig:

Sohn 1 entschied sich nämlich übrigens am Montag auch krank zu werden.
Es ist toll, wenn man sich selbst kaum auf 2 Beinen halten kann, obendrein ein ungesundes Kind zu versorgen.
So spüre ich beim diesmaligen Ziggientwöhnen, daß scheinbar selbst der liebe Gott meint, man müsse
die Bedingungen etwas erhärten für mich. pale

Mein Fresstrieb hat sich selbstredend eingestellt. Selbst, wenn ich wollte, würde ich nichts runterbekommen.....vorbei an den Mandeln.

Die Medikamente wirkten allerdings wunderbar. - So wunderbar, daß der Hunger mittlerweile wieder siegt!
Am Dienstag spürte ich schon Besserung, und am Mittwoch hatte ich sowas wie ein Hungergefühl.
Das dominierte am Abend so stark, daß ich mir reichlich Chili-Tortillas mit Tzatziki reinwimmste. :essen1:
Um den nächtlichen Knoblauchbrand machte ich mir keine Gedanken, da Trinken - zwischen von links nachts rechts drehen, ewig auf den Wecker starren und hilfloswutentbrannt aufs Kopfkissen einschlagen - noch durchaus reinpasst.
Die Pickel, die der Futteranfall zur Folge haben wird, wird die Blinden unter uns freuen, die schon sehnsüchtig das weitere Kapitel meiner Gesichtsgeschichte erwarten.


Mein rauchender Besuch am Abend störte mich keineswegs. - Also, der Besuch ohnehin nicht, aber das Gerauche überhaupt nicht.
Irgendwie freute mich sogar der Gestank an den Klamotten der Person, weil ich dadurch das Gefühl bekam,
ich müsse sowas wie eine Blumenwiese für ihn sein. (Erinnert mich an das Stinktier aus 'Bambi'...."Bluuuume!")

Die Nacht war besser als die vorangegangenen. Ich schlief im letzten Abschnitt ( letztmaliger Blick auf den Wecker: 04.24h) über 1 1/2 Stunden! (06:04h)

Schalten Sie auch morgen wieder ein, wenn es heißt:
Mamita gibt Nichtraucherseminare an der FHS und besucht die Weight Watchers im Abendkurs!

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
babe
Marketing-Schickse
Marketing-Schickse
avatar

Anzahl der Beiträge : 280
Alter : 36
Ort : Hauptstadt
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Fr Mai 08 2009, 16:27

Ich find das klasse! nicht nur dein nichtraucherdasein, sondern auch dein tagebuch, es erheitert meinen arbeitsalltag ungemein! :hug:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mo Mai 11 2009, 12:27

Tag 10-13 .... 10.05.2009

Ich hab geschlafen!!!!!!!!!!!!!!!!! cheers
Nachdem sich auf die Augenränder Augenränder legten (JA! Das geht wirklich....fragt Derrick [wenn er noch unter uns wär]),
hatte der liebe Gott wohl ein Einsehen.
Ich bekomme wieder Schlaf!!! Jippieh!!!!!
Das Schwitzen stellte sich auch ein. Ich denke, der gröbste 'Dreck' ist raus aus meinem Körper.

Hier mal eine schöne Zusammenfassung.

Im Rauch einer (durchschnittlichen) Zigarette befinden sich über 3000 verschiedene Verbindungen, darunter:

Verbindungen Konzentrationen
Kohlenstoffdioxid 45-65 mg
Kohlenmonoxid** 14-23 mg
Stickstoffoxide** 0,1-0,6 mg
Butadien* 0,025-0,04 mg
Benzol*/** 0,012-0,05 mg
Formaldehyd** 0,02-0,1 mg
Acetaldehyd*/** 0,4-1,4 mg
Methanol** 0,08-0,18 mg
Blausäure** 1,3 mg
Nikotin** 1-3 mg
Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe* 0,0001-0,00025 mg
Aromatische Amine* 0,00025 mg
N-Nitrosamine* 0,00034-0,0027 mg

*karzinogene Verbindungen, **toxische Verbindungen
Acetaldehyd entsteht bei der Verbrennung von Zucker und hat wie das Nikotin eine suchterzeugende Wirkung.

Hört sich, anhand der Bezeichnung, schon echt gefährlich an, aber nun lest mal, was die im einzelnen bewirken.
Hab nur mal 'n paar rausgeschrieben:

Teer ist ein flüssiges, schwarzbraunes Kohlenwasserstoffgemisch. Wenn man täglich eine Schachtel Zigaretten raucht, nimmt die Lunge im Jahr etwa eine Tasse Teer auf. Teer verklebt die Flimmerhärchen in den Atemwegen und der Lunge. Wenn sie verklebt sind, kann Staub nicht mehr nach draußen gehustet werden.

Nitrosamine sind giftige Stickstoffoxydgemische. Sie entstehen beim Verbrennen der Zigarette. Sie sind eine der am stärksten krebserregenden Stoffe überhaupt. Bei einer Vergiftung durch Nitrosamine kann die Krebserkrankung um Jahre verzögert werden.

Das gefällt mir besonders gut!
Hydrazin (H2N-NH2) ist ein Reduktions- und Lösemittel. Im Gemisch mit Salpetersäure, flüssigem Sauerstoff und Wasserstoffperoxid dient es als Raketentreibstoff.
Man wäre also beinah imstande zu fliegen nach einer Zigarette. Knaller! :wahn1:

Polonium 210 ist ebenfalls in Zigaretten enthalten. Das beim Zerfall von Uran entstehende Radon zerfällt unter anderem weiter zum Alpha-Strahler Polonium 210. Dieses lagert sich zusammen mit Plutonium aus Bombenversuchen in den 60ern und Satellitenabstürzen in den 70ern besonders gut an etwa 0,3µ große Staubpartikel in der Luft an. Partikel dieser Größe kann die Tabakpflanze durch spezielle Blatthaare besonders gut aus der Luft filtern.

Kohlenmonoxid (CO) ist ein sehr giftiges, geruchloses Gas.
Es entsteht beim Abbrennen der Zigarette. Kohlenmonoxid ist unter anderem auch Bestandteil des Motorauspuffgases.
Es wird für chemische Synthese verwendet. Kein Filter kann es zurückhalten. Im menschlichen Körper verhindert es, dass genug Sauerstoff zu den inneren Organen transportiert wird.
Die Blutkörperchen nehmen nur noch Kohlenmonoxid auf, weil es sich 235 mal so gut bindet wie Sauerstoff.
Aber ohne Sauerstoff sterben alle menschlichen Organe ab. Die Anzeichen einer Vergiftung mit Kohlenstoffmonoxid sind die einer inneren Erstickung: Unregelmäßiges und erschwertes Atmen, bohrende Kopfschmerzen, Zusammenziehen der Kopfhaut, geistige Verwirrung, allgemeine Schwäche und Bewegungsstörungen (besonders in den Beinen), gerötetes Gesicht, Bewußtlosigkeit und Tod.
Kohlenmonoxid ist zu 4% im Zigarettenrauch enthalten.

Herrlich, Du! Das ist nur ein Bruchteil von dem, was ich mir täglich FREIWILLIG reinpfiff!!! :rauch1:

Wenn man das so liest, hat man das Gefühl, das Problem der Erdüberbevölkerung wird sich - über kurz oder lang - von allein erledigen.

Weiter geht's in meinem Tagebuch:

Ich wage mich vage auf die Waage.
affraid affraid affraid

4 Kilo mehr!!!! Diese 4000g scheinen sich abgesprochen und sich zu einem lustigen Plausch um meine Hüften verabredet zu haben.
Die Hosen passen zwar noch, aber kneifen. Doch jetzt noch 'ne Diät zu starten, halte ich für einen noch größeren Suizid als das Rauchen.
Ich beschließe für mich an der Reissleine zu ziehen, wenn ich die Intimrasur nur noch im Liegen und nicht mehr im Stehen unter der Dusche machen kann. Arrow Idea
Mein lieblicher Besuch am WE aus Großenkneten sagte mir, daß mir die angefutterten Pfunde ausgezeichnet stehen würden.
Dafür kriegt er - völlig aus der Reihe - ein BBienchen von mir!!!! :lieb6:
Die Krone des Ganzem noch aufsetzend, lud er mich zu einem All-you-can-eat-BBQ in idyllischer Atmosphäre ein.
Die Gastronomie verzeichnete drastische Einbußen an diesem Tage. mrgreen

Am Sonntag war ich dann natürlich bei Mamatschi zum Kaffee (Motherday). Dort war auch meine qualmende Schwester wieder zugegen.
Lustig fand ich folgende Szene:
Beatris (ihres Zeichens Schwester von Mamita) rauchte nach Kaffee und Kuchen eine Zigarette und unterhielt sich angeregt dabei.
Nach einer Weile griff sie wieder zu ihrer Schachtel, schaute etwas verwirrt und fragte:"Sach ma....hab' ich jetzt gerade schon eine geraucht oder nicht?"

Hihihihi....geil!!! Beweis: Man raucht nicht, weil man schmachtet, sondern, weil es zum Leben dazugehört!!!!
Ich hebe da aber nicht mahnend den Zeigefinger, denn GENAUSO ging es mir, und ich kenne es zu Genüge.
War nur mal lustig, das bewusst wahrzunehmen.

So, das war's erstmal für heute.
Dann geh' ich jetzt mal einkaufen und versuche endlich die Western-Style-Chips zu bekommen für den heutigen BB-Abend, die Wingah so angepriesen hat. :essen1:

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mo Mai 11 2009, 18:14

Meine Fresse... an sich hast Du ja eh recht, und Du weißt eh, daß wir Raucher das auch wissen, aber das so gesammelt zu lesen, grmpf....

Ich zitiere da mal Bridget Jones' Vater, der zum Rauchen folgendes sagte: 'Mich beruhigt, daß mich diese Dinger irgendwann mal umbringen werden.'

Ansonsten viel Erfolg beim Chipskauf - sie sind echt lecker! (Und ich weiß jetzt schon, daß ich heute abend nüscht Leckeres dahaben werde... naja, außer Eis... aber auf Eis hab ich keinen Bock. Welch grausames Schicksal!)

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niki
Fieses Frettchen
Fieses Frettchen


Anzahl der Beiträge : 34
Alter : 48
Ort : Vorhof zur Hölle
Anmeldedatum : 26.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Di Mai 12 2009, 01:34

ich griff gerade nach der schachtel, als ich die schadstoffangaben las. irgendwie ist mir die, inzwischen zwischen die lippen, gesteckte zigarette, gleich wieder rausgefallen und ich beschloss, heute keine mehr zu rauchen...

ich finde dein tagebuch 1) erheiternd und 2) erschreckend, weil:

1) ich mich hier regelrecht vor lachen vom stuhl katapultiere, wenn du dich diesem thema mit
einem humor hingibst, der genau nach meinem geschmack ist

und

2) mir nie wirklich bewusst war, welchen schadstoffen ich da tag für tag asyl biete...

ich finde es klasse, wie du das meisterst und du kannst stolz auf jeden tag sein, an dem du dich der sucht widersetzt :toll:

und auch mit 4000g mehr auf den hüften biste immer noch ne scharfe schnegge Wink

_________________
Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Do Mai 14 2009, 22:29

Merci, merci, merci

So...nu zu Tag 14- 17 .... 14.05.2009

Tag 14: Ich habe heute das letzte Mal mein Antibiotikum eingenommen. Es wird mir NICHT fehlen, und ich werde kein weiteres Tagebuch deswegen eröffnen.

Wie erwartet, habe ich die Western-Style-Chips nicht bekommen. Wen wundert's? Kauf ich doch nur bei Aldi und Lidl ein, die die Dinger auch nach 12. Nachfragen beim Filialleiter nicht führen wollen.
Ich erwäge einen Beschwerdebrief (inspiriert von Simon Peters aus 'Vollidiot' und 'Millionär' <--mein absoluter Buchtipp an Euch!).

Am Abend war dann mein 1. Tschäd ohne Flubbe im Hals. (Letzte Woche nahm ich ja nicht teil wegen Atommandeln)
Ließ sich gut aushalten. Ich hatte sogar das Gefühl, daß sich die Lungenlappen beim standesgemäßen Schrottlachens über diverses Geschriebenes, weiter aufblähten als sonst. Aber das mag auch täuschen. Rolling Eyes

Tag 15: Ich hab es heute über die Maßen übertrieben. Embarassed
Mein lymbisches System scheint eine Überfunktion zu haben, das selbst 7 Mahlzeiten am Tag für viiiiel zu gering empfindet.

Ich aß heute:
1 Pflaumenmusbrot (Brötchen waren nicht zur Hand ...shit! Schmeckt darauf viel besser!)
1 kaltes Schnitzel vom Vorabend. (ich war so hungrig, daß ich nichtmal die Zeit des Erwärmens abwarten konnte)
6 Weingummischlümpfe (die eigentlich meinen Söhnen gehörten cyclops )
1 Tomaten-Mozzarella-Salat mit Balsamico-Dressing und Olivenöl
(Jetzt kommt's!!!!!)
1x die 54 von unserem Chinesen, Rindfleisch mit 8 Köstlichkeiten (supermegagigascharf)
PLUS die liegengelassene 3/4 Portion Bratnudeln meines Sohnes
4 Frühlingsrollen (Mini....Alternative zur Mittagssuppe, die's zum Essen gibt)
1 handvoll Smarties im Vorbeigehen ausm Naschpott
Abends natürlich nur EINE Scheibe Brot mit Putenbrust....man will ja nichts essen, was dick macht! mrgreen


Im Bett überlegte ich mir dann, daß ich wieder mit Sport anfangen sollte.
Das überlegt man sich komischerweise immer, wenn
a) der Wanst voll ist, und
b) man im Bett liegt und eine gute Ausrede hat, JETZT keine Sit-ups mehr machen zu können (da man ja schon im Bett liegt)
:sex3: .....ach nee......ich führe ja 'ne Fernbeziehung. Damned!

Ich legte es also im Zwischenspeicher meiner gedanklichen 'To-do-Liste' ab (neben Nächstes-Mal-Brötchen-im-Haus-haben und Beschwerdebrief- an-Lidl-und-Aldi-schreiben).

Tag 16: Mittwoch.....Mittwoch ist Sporttag. Gut, jetzt nicht in erster Linie für mich, sondern die Zwerge, aber auch ICH laufe zu Höchstformen auf.
Ich hetze von einem Termin zum nächsten, finde kaum Zeit zum Essen (zumal ich wieder keine Brötchen dahabe) und sehe somit den Tag an mir vorbeirauschen.
Dieser Nichtrauchertag wäre also auch geschafft! :tun:

Tag 17: Es ist ein gefährlicher Tag! Ich befinde mich - wie immer donnerstags - im 'Rückfall-Testgelände'..... im 'Gaza-Streifen der Nikotingeister'.....im 'Niemandsland der Versuchung': JA! Ich habe den GANZEN TAG FREI!!!! affraid
Keine Arbeit, keine Kinder, .....keine Kontrolle?
Ich mache donnerstags plötzlich Dinge, von denen ich früher nichtmal wusste, daß es sie gibt!!!!
Ich seife Küchenschränke aus, sortiere Unterwäsche der Kids von hell nach dunkel im Kleiderschrank, gieße meine Blumen (meine Mtter ist so derbe stolz, daß sie nun wenigstens 1x die Woche Wasser sehen) und bezahle online Rechnungen. ( 🤣 )

Meine Nachbarin lädt mich zu einem Cappuccino auf ihrer Terrasse ein.
VOOOORSICHT, Diana!!!! Es ist ein Cappu UND sie hat Ziggi's vor Deiner Nase liegen.
Fürchte die Schlange - auch, wenn sie keine Zähne hat.... Rolling Eyes ...oder so ähnlich!

Sie bietet mir aus ihrer oberhyperüberfüllten Naschschale einen Leckerli an, und noch, bevor ich ihr sagen kann, daß Schokolade mal so gaaaaar nicht mein Ding ist und mir selbige anzubieten so überflüssig wie ein Einbeiniger auf einer Arschtritt-Party ist, sehe ich mich selber in die Schale greifen, um 9 Sekunden später den Mund voll zu haben mit Snickers- und Twix- Bonschis. (Die hießen mal Raider...weiß aber kaum noch wer)

Abends wollte ich Maiskolben machen. Schön mit Butter und Salz. Mein Jüngster liebt die.
Ich wusste aber nicht, wie lange ich die Dinger kochen muss und googelte.
Für folgende Seite, die ich fand, müsst ihr sehr, sehr stark sein!
Meine persönlichen Favoriten sind Punkt 9 und 11 der Vorbereitung. -Aber seht selbst:

Klare Erklärung der Maiskolbenzubereitung

So....das war's für's Erste.
Die Tage dann mehr......

Mamita = :raus1:

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Fr Mai 15 2009, 19:55

Wie geil ist die Seite denn, das Rezept für französische Zwiebelsuppe ist auch klasse... lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   So Mai 24 2009, 22:38

Ich kann nur hoffen, dass Mamita ihre Nikotinsucht nunmehr problemlos überwunden hat.
Oder sollte sie wieder rückfällig geworden sein? affraid
Wie geht es ihr?
Warum erfahren wir nichts?

Fragen über Fragen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   So Mai 24 2009, 23:14

/me schließt sich wuschs besorgten Fragen an....

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Mo Mai 25 2009, 15:33

Tag 18 - 26 .....23.05.2009

Ich bin immernoch Nichtraucherin, zieh durch, halt durch und fress mich durch.

Tag 27 ..... 24.05.2009

Der Tag, den ich mir in den ersten Tagen der Rauchabstinenz so sehr ersehnte, ist herbeigekommen.
Eine 'schlechte' Nachricht (mit 2000%iger Untertreibung) wurde mit 2 Flaschen Rotwein und 1 Schachtel Luckys (Alk ohne Ziggis hab ich nicht geschafft Embarassed )
komatös verarbeitet.

Nun wünschte ich, ich hätte es mir nie gewünscht..............

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   Sa Jan 05 2013, 11:11

Jetzt bin ich - gedankenverloren durch alte Beiträge schlendernd - hier hängengeblieben.
Ich hab mich an Mamitas einfach nur anbetungswürdigem Schreibstil ergötzt, dabei natürlich genußvoll (jaaa, ich bin Genußraucherin, echt) eine Lucky nach der anderen konsumiert - und dann kam dieser Beitrag mit den Inhaltsstoffen. Kapow! Furchtbar...

Und das haut ja auch in eine Kerbe, die in meinem Bewußtsein schon seit geraumer - ja, geraumster - Zeit klafft. Ich will aufhören. Jawohl.

Während ich hier rauche, schreib ich Euch mal ein paar der unzähligen Gründe auf, weshalb es mir seit einiger Zeit echt reicht, mit den Glimmstengeln:

1. Es nervt mich insgesamt.
Natürlich gibt es diese geliebten Zigaretten - nach dem Essen, bei der Pause, zur Beruhigung, zur Belohnung - aber daneben gibt es noch die vielen, vielen Kippen aus Langeweile, beim Spielen am Computer und ganz unbewußt. Das nervt mich. Ich fühle mich da irgendwie schwach, weil ich etwas tue, was ich an sich gar nicht will. Und das schon seit... naja, sehr, sehr vielen Jahren.

2. Das Geld.
Muß ich nicht weiter erklären, denke ich ;-)
Ich will nicht mal drüber nachdenken, was ich schon so verqualmt hab.

3. Die Gesundheit.
Nee, nee, nee... diese Inhaltsstoffe... Formaldehyd? Macht man damit nicht Leichen haltbar? Schwimmen darin nicht jahrein, jahraus Organe und ähnliches, frisch konserviert? Nee... irgendwie kann das nicht gut sein. Und angesichts der Tatsache, daß sich meine Erkältungshusten neuerdings immer ewig lange hinziehen, denke ich, hab ich genug Tassen Teer (Nein, ich rechne nicht nach!) in der Lunge.

4. Die Gesellschaft.
Ich hasse es, was man mit den Rauchern macht! Sie werden verteufelt, nach draußen (in den Schnee!) gejagt, und ungeachtet der Tatsache, daß sie den Staat mit der zweithöchsten Verbrauchssteuer finanzieren, werden sie trotzdem immer noch weiter geschröpft.
Ach ja, und mittlerweile haben echt viele aufgehört, sodaß man öfter auch ganz allein draußen in Sturm und Schnee und klirrender Kälte herumsteht, während sich die Kollegen am warmen Monitor amüsieren und sich insgeheim freuen, daß sie nicht (mehr) rauchen. Diese Bande!

5. Die Doppelmoral.
Nein, nicht mal die von oben mit dem 'Wir nehmen ihr Geld, aber finden sie trotzdem scheiße.' (Hahaha, quasi das Griechenland-Syndrom.)
Nein, ich meine, daß man auch noch mit Raucherentwöhnung Unmengen an Geld verdient, aber sinnvolle und geniale Werkzeuge wie die E-Zigarette verteufelt, weil die ja frei verkäuflich sind und nicht mit irgend einer lustigen Strafsteuer belegt werden können. Nicht, daß sie's nicht versucht hätten. Ist ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich. Googelt einfach mal. Unglaublich!

So. Das waren einige Gründe, die ja, wie ich finde, dafür sprechen, daß ich es nochmal versuche. Ich hatte Ende vorletzten Jahres für fast einen Monat aufgehört - mit der E-Zigarette.
Warum ich wieder angefangen habe, kann ich nicht mal richtig sagen. Ich wollt halt nur mal wieder eine 'Richtige' rauchen... und ZACK! das war's dann wieder.

Dabei war das mit der E-Zigarette echt einfach. (Naja, gut. Echt einfach auch nicht.) Zumindest hatte man eine Ersatzhandlung, die man ausführen konnte. Und man konnte auf Arbeit mit den Rauchern runtergehen, ohne wie einer dieser mitläuferischen Nichtraucher zu wirken, die nur Informationen abgreifen wollen ;-)
Natürlich fühlt sich E-Rauchen nicht genauso an wie normales Rauchen, aber wenn man es mal richtig kann, gibt es schon einen gewissen Kick. Zusätzlich gibt es auch noch jede Menge tolle Geschmacksrichtungen, und - das ist bei mir immer wichtig - es war damals total neu und cool. Bei sowas werde ich dann immer sehr euphorisch und überzeugend und konnte auch diverse Kollegen und Freunde mitreißen. Eine Kollein hat damit auch tatsächlich aufgehört und raucht nun schon über ein Jahr nur noch nikotinfreie Liquids.

Ich hab natürlich welche mit Nikotin genommen, sonst wär ich völlig zusammengebrochen. Das, was Mamita beschrieb, hatte ich auch alles. Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, allgemeines Miesfühlen und totale Antriebslosigkeit. Ja, um ehrlich zu sein, hing ich auch am Wochenende durch, weil ich ohne meine Morgenzigarette gar keine Motivation hatte, überhaupt aufzustehen. Traurig, oder?

Das zeigte aber auch wieder, daß es nicht wirklich das Nikotin ist, das einen abhängig macht, sondern der Teer und all der andere Müll in den Zigaretten.

Trotzdem.

Seit Monaten frag ich mich nun, warum ich trotzdem wieder angefangen hab.

Und jetzt halt Mamitas Nichtrauchertagebücher.

Da ich gerade so in Listenlaune bin, hier mal einige Vorteile der E-Zigarette:

1. Ich bin eine wirklich dumme Angewohnheit los.
Die Hütte riecht nicht mehr nach Qualm, Mann und Katzen werden von mir nicht mehr zugequalmt, und ich kann total entspannt auf der Couch liegen und dabei vergnügt dampfen, ohne Gefahr zu laufen, eine Feuersbrunst zu entfachen.

2. Das Geld.
Nach den einmaligen Anschaffungskosten (die bei mir ja wegfallen, weil ich ja schon alles hab), ist es billig. Ein Fläschchen Liquid kostet 5-6 Euro und hält wochenlang. Haaa! Rechnet das mal nach!!!

3. Die Gesundheit.
Die Liquids, die ich nehme, haben natürlich Nikotin drin, aber ansonsten nichts. Die Trägersubstanz ist die, die auch für Asthma-Sprays oder Disco-Nebel benutzt wird, und damit ungefährlich. Und neuerdings werden die Liquids sogar in 'Deutschen Apotheken' abgemischt, wie ich grad gelesen hab. Nikotin ist zwar ein Nervengift, aber all der ganze andere Kram, der netterweise in Zigaretten drin ist, fehlt.
Scrollt mal nochmal hoch zu Mamitas Liste.... Irgendwann nehme ich die nächstniedrigere Nikotin-Menge, und eines schönen Tages dampfe ich dann ganz nikotinfrei.
Aber das mach ich schön langsam, weil ich bei meiner besagten Kollegin miterlebt habe, wie kraß der Körper reagiert, wenn man zu schnell auf 'ganz ohne' umsteigt. Davon erzählen die 'Endlich rauchfrei'-Seiten nix, aber der Körper hat die Zigaretten in den letzten drölfundachtzig Jahren in seinen Stoffwechsel eingebaut, und wenn die plötzlich wegbleiben, muß er sich richtig kraß umstellen, was dann doch eher unlustig ist. Auf der anderen Seite macht es einem auch klar, wie scheiße ungesund diese ganze Raucherei doch wirklich ist.

4. Die Gesellschaft.
Du kannst fast überall dampfen.
Klar, es gibt immer Leute, die nörgeln, aber die merken normalerweise nicht mal, daß Du dampfst, da man es meist nicht riecht. Das kommt natürlich auf die Geschmacksrichtung an, ich hatte damals meistens 'Kaffee', und das fand echt jeder richtig toll. Ich mußte noch nie so oft anderen den Rauch (bzw. Dampf) direkt in die Nase pusten, damit selbige das Aroma riechen konnten. Sogar meine Nichtraucherkollegen in meinem Büro fanden das cool und fragen mich in unregelmäßigen Abständen, wie's meiner E-Zichte so geht, und warum zur Hölle ich wieder diesen herkömmlichen Mist rauche. Gute Frage...

5. Die Doppelmoral.
Ich finanziere nicht mehr das, was mich nervt. Naja, gut. Mit unserem Auto drücken wir immernoch genug ab, sodaß Deutschland zwar Einbußen haben wird, aber wohl doch noch nicht zusammenbrechen wird.

Oh, und es gibt auch E-Zigaretten mit Swarovsky-Steinchen drauf. Aber das nur nebenbei.

Gestern brachte mir nun mein geliebter Bommel-Gatte diverse neue Liquids mit - Beispiele: Waldmeister, Mandel, Spearmint - und Johannesbeere riecht so genial, daß das wohl meine erste Wahl sein wird.
Meine E-Zigarette ist voll aufgeladen und harrt des nahenden Endes meiner Lucky-Bestände, welches in ein, zwei Stunden kommen wird.

Also - wenn Ihr nichts dagegen habt - werd ich hiermit die Nichtrauchertagebücher wieder neu anwerfen, um Euch über meine Befindlichkeiten ohne Formaldehyd-Lungenbrötchen auf dem Laufenden zu halten. Sollte ich in den nächsten Tagen zwischendurch fies werden, entschuldige ich mich lieber jetzt schonmal. Mein Bomm-Elbe zittert jetzt schon, ebenso wie die Katzen. Vorfreude ist das, glaub ich, eher nicht. Sie haben meine Entziehungslaunen ja schonmal ertragen müssen.

Huuu! Leute, ich freu mich irgendwie schon richtig!

Über alle Fragen, Kommentare und Motivationssprüche freu ich mich sehr.

In diesem Sinne,

Wingah

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nichtrauchertagebuch der M.   

Nach oben Nach unten
 
Nichtrauchertagebuch der M.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KIKSES RELOADED :: KIK-SES - Lauert lauschige Lyrik? :: Besonderheiten-
Gehe zu: