KIKSES RELOADED

SATZBAUER ERHEBEN SICH - KIKSES IM KOMMEN
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  
Ähnliche Themen
Die neuesten Themen
» Nichtrauchertagebuch der M.
von turmbauer Di Jun 20 2017, 22:23

» Anybody out there....?
von turmbauer Sa Jun 03 2017, 02:56

» Newtopia
von Mamita Fr Jan 27 2017, 11:48

» HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, TELADI!!!!!!!!!!
von Mamita Fr Jan 27 2017, 11:41

» BB bei SIXX
von Mamita Di Dez 29 2015, 21:07

» Wer gehört am Dienstag auf die Nominierungsliste?
von Wingah Di Nov 24 2015, 14:47

» Macht Euch doch kenntlich!!!!
von turmbauer So Nov 22 2015, 02:26

» Büchertipps
von turmbauer Do Nov 19 2015, 01:50

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Do Nov 12 2015, 18:19

» Wer soll am Dienstag nominiert werden?
von Mamita Di Nov 10 2015, 13:19

» Wisst Ihr eigentlich noch...,
von Wingah Fr Nov 06 2015, 11:26

» Warum hat Kevin Lusy als Teampartnerin gewählt?
von Wingah Do Nov 05 2015, 11:31

» Sie erinnert sich
von turmbauer Mi Nov 04 2015, 02:30

» Wer soll am Dienstag das Haus verlassen?
von Wingah Sa Okt 31 2015, 22:06

» Trauriger Nachruf
von turmbauer Do Okt 22 2015, 00:44


Austausch | 
 

 Miriam is back!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Miriam is back!   Di Apr 29 2008, 02:30

Das war gleich die erste gute Botschaft der heutigen Montagssendung! Gott sei Dank - keine kopfbestrohte Charlotte mehr, die über BB höchstens so viel weiß, wie ihr ihr TZF-Schau-Praktikant in den letzten drei Minuten vor'm Start der Livesendung erzählt, sondern unsere Miriam, die Premiere kuckt, über intelligenten Wortwitz verfügt und wiedermal mit Alliterationen um sich warf, was uns im Chat zu der Frage trieb, wie wir Miriam bloß dazu kriegen, sich hier anzumelden und ihrer natürlichen Bestimmung nachzukommen: eine Star-Satzbauerin zu sein. Diese Frage ist leider noch ungeklärt, aber wir arbeiten dran ;-)

Zunächst aber mal zu den Nominierten dieser neuen Woche:

Es sind derer Nora, Tanja und leider wiedermal Isy, aber dazu äußere ich mich später noch ausführlicher. Hier erstmal die Bilder:

Siegerin in Sachen Stimmenfang war Nora:


(Bild von www.ioff.de)

Wie das Bild schon zeigt, mußte Nora dann noch zwei Mitbewohner - einen alten und einen neuen - nominieren. Wenig überraschend, entschied sie sich bei den neuen Bewohnern für Tanja:


(Wer hätte sie erkannt? Bild kommt auch von www.ioff.de)

Wen sollte die gequälte Nora (Niki dachte sicherlich: Ruhig, Brauner!) aber von den Altbewohnern wählen? Im Chat gabs verschiedene Ansichten, aber (Hach, es ist ein Segen, aber auch ein Fluch, immer recht zu haben!) mir war völlig klar, daß Nora vor den meisten Alten viel zu viel Schiß hat, und sich letzten Endes nur für ihre Busenfreundin Isy entscheiden kann, weil sie von der - wie sie glaubt! - keine Rache zu befürchten hat. Ich hoffe, sie irrt sich damit. Hier also die dritte Nominierte, Isy:


(Quelle: www.ioff.de)

Ich glaube aber, daß es am Ausgang dieser Nominierungswoche keinen Zweifel geben kann - Nora wird das Haus verlassen müssen. Sie paßt nicht wirklich rein. Das merkte man von Anfang an. Und um ehrlich zu sein, fehlen wird sie mir nicht...

Soviel zu den Nominierungen. Es gab aber noch einiges mehr an Handlung in dieser wirklich gelungenen Livesendung (mal ab und an ein Lob, kann jedenfalls nicht schaden, gell?). Das Wichtigste gleich zu Anfang: Tanya (Ja, genau: Alex' 'SEINIGE'!) war erst im Studio, und dann - dramaturgisch wirklich geil gemacht - direkt bevor sie ins Haus ging, zeigte man ihr die letzten Knutschbilder, die selbst sie - ein recht verblendetes blondes Ding - nicht mehr leugnen konnte - auch in's Haus, um dort Alex, dem aktuellen Schützling BBs, den Marsch zu blasen.

So sah das ganze dann aus:


(Quelle: www.ioff.de)

Diese Aussprache war der Aufreger des Abends. Offenbar nimmt Alex seine Freundin absolut nicht ernst. Klar, das dachten wir uns, sonst würde er sie ja auch nicht vor dem versammelten Publikum von Premiere und RTL2 betrügen. Sie kommt - offensichtlich geladen - ins Sprechzimmer, und er grinst und nimmt sie in den Arm. Leider ist auch sie nur ein Mensch und ging viel zu oft auf diese Umarmerei ein. Dann aber sprach sie doch einige klare Worte. Er solle aufhören, herumzulügen, es wisse sowieso jeder, was er im Haus trieb und treibt, auch Marcel und Kevin, die er 'wahre Freunde' nennt, sind mittlerweile sauer, weil er sie in Sachen Caro belügt, vor allem aber litte sein, Alex', Ruf darunter. Er stünde draußen als Lügner und Betrüger da, und sie hätte das alles auszustehen. Sie hätte bis eben durchgängig zu ihm gehalten, ihn verteidigt, sei nun aber wirklich sauer, und begänne zu zweifeln.

Er verstand davon offenbar gar nichts, weil er sie immer wieder unterbrach und anstrahlte, und sie doch allen Ernstes fragte, ob sie ihn vermißt hätte. (Ja klaaaaar. Wer würde so jemanden nicht vermissen?) Tanya überschritt dann leider ihre Kompetenzen und forderte, daß Alex, wenn er schon drinbleiben wollte, nicht mehr im gleichen Bereich wie Caro sein sollte, getrennte Betten und auch ansonsten kein Körperkontakt mehr zwischen den beiden bestehen sollte. Nun ja. 'Das bestimmt immernoch Big Brother', wie Miriam danach so schön sagte.

Was aber der verlogene Österreicher selbst hätte bestimmen können (und meiner Meinung nach auch sollen), war, das Haus zu verlassen. Ich denke, die meisten Menschen in seiner Situation - und angesichts seiner Freundin, die durch den ganzen Streß 10kg abgenommen hat und wirklcih durch den Wind war - wären nach Hause gegangen. Naja, unser Alex nicht. Er ging sogar so weit, zu sagen, daß er mit Caro in einem Team bleiben würde, aber ihr schon zeigen würde, daß da nichts wäre.

Meine Meinung zu dieser Sache ist, daß Alex einen sehr effektiven Sprachfilter im Ohr trägt, der alles, was man zu ihm sagt, in 'Alex, Du bist unser Superstar. Alex, wir lieben Dich.' etc. umwandelt. So grinste er denn auch beständig und zuckte nur bei Tanyas Mitteilung, daß die kamerafreie Stunde zwar kamerafrei wäre, aber der Ton gut rüberkäme, zusammen. Die Frage stand im Raum: Was würde er den draußen wartenden Mitbewohnern von dieser Begegnung erzählen? Könnte er sich das alles so zusammenlügen, daß er da sauber rauskäme?

Er konnte. Er kam raus, während sie total fertig im Sprechzimmer sitzenblieb, und auf die Fragen, was so gelaufen wäre, antwortete er folgende Sätze: 'Sie stehen alle hinter mir. Soweit ist mit Tanya und mir alles in Ordnung. Den Rest erzähl ich nachher.' Oh ja, und bevor er sich an den Tisch zu den anderen - neben Caro, übrigens - setzte, umarmte er 'die Zwanzigjährige', wie witzigerweise auch Tanya sie nannte.

Ahh. Super, dann ist ja alles toll!

Was danach passierte, wird uns nur Premiere sagen können ;-)

Auch zu diesem Thema: Isy durfte sich einen Mitbewohner aussuchen, mit dem sie eine Nacht im Paradies verbringen darf. Ihre Wahl fiel ausgerechnet auf Franco. Jaa, den Franco, der in dieser Woche über alles und jeden - aber natürlich ganz besonders über Isy gehetzt hat. Vor allem natürlich über ihre total gigantischen Waden. Probleme hat der Mann... seine Reaktion auf seine Wahl war auch nicht unbedingt erkennbare Euphorie, sondern eher etwas wie Panik, zumal er uns Isy dann 'Adam und Eva' genannt wurden. Fürchtete er etwa, Isys unförmige Waden in unbekleidetem Zustand sehen zu müssen? Armer Kerl.
Das witzige bei dieser Paradies-Nacht ist allerdings, daß für alles Gute, das sich die zwei Garten Eden-Bewohner gönnen (Essen, Trinken, Rauchen etc.) wird den anderen Bewohnern etwas ähnliches weggenommen und durch HAFERFLOCKEN ersetzt. Man kann sich Marcels grenzenlose Begeisterung lebhaft vorstellen. Natürlich wissen die Paradieser dies nicht genau. Sie haben nur gehört (und ich hätte ihnen selbst das verschwiegen), daß es nichts im Leben umsonst gibt, und 'jemand dafür bezahlen' muß. We will see....

Was war noch? Oh - ja. Ein Wiedersehen mit jemandem, den wir alle nicht leiden konnte: Eddy. Wir erinnern uns:
Eddy hatte in der 'Zeitung' verkündet, eine wilde Nacht mit Naddel (ja, Hassans Naddel) verbracht zu haben, nachdem man gemeinsam was essen war. Miriam meinte, der ganze Fall läge schon 'beim Anwalt' (Na, da wird sich der Anwalt ja freuen... endlich mal was Ernstes!). Nachdem aber Naddel schon vor zwei Wochen im Studio ihre Sicht der Dinge schildern durfte ('Da war nüscht.), sollte nun auch Sympathieträger Eddy mrgreen das seine sagen dürfen.

Er fuhr so richtig schwere Geschütze auf. Denn wisset: Er hatte die Minibarrechnung von Naddel bezahlt. Fast DREIZEHN EURO! Und dann hatte er noch ein paar Handybilder von Naddel. Klickt hier für das Beweismaterial! Naja, kein Auge blieb trocken und keine Frage offen. Durfte Eddy halt auch mal wieder ins Fernsehen (ohne Rätsel im Hintergrund). Oh - und uns wurde mitgeteilt, daß nicht er diese Geschichte verbreitet hat, sondern Norman, die alte Petze.

EILMELDUNG: Nach bisher unbestätigten Gerüchten, soll in China ein Sack Reis umgefallen sein. Sobald uns nähere Informationen vorliegen, unterbrechen wir unser normales Programm.

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Miriam is back!   Di Apr 29 2008, 09:50

/me wartet seit 1:30h gespannt über die Berichtserstattung aus China....... :essen1:

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Kurzes Update   Mi Apr 30 2008, 02:43

Offenbar hat sich beim Fall des Sackes ein Reiskorn aus der Masse gelöst. Es könnte geschehen - und natürlich hoffen wir alle, daß es niemals soweit kommen wird! - daß es vom nunmehr leicht geöffneten Rand des Sackes nach unten fällt. Unser Auslandskorrespondent Lars Leim berichtete vorhin in einem Telephoninterview, daß sich bereits mehrere Bürgerinitiativen zur Verhinderung des Reiskornfalls (VDR) gegründet haben, die nun vermittels Petitionen das Schlimmste verhindern wollen.

Wir bleiben auf jeden Fall dran. Das Interesse der Öffentlichkeit ist naturgegeben sehr groß, aber wir möchten nicht durch übereilte Meldungen Öl ins Feuer gießen, daher warten wir ab, was mit dem Korn nun passieren wird.

Unsere Gedanken sind beim Korn und seinen vielen Angehörigen, wie natürlich auch beim Reissack.

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bommelben
Smiley-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 250
Alter : 36
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: uiuiui   Mi Apr 30 2008, 09:39

Na da muss ja ganz schön was los sein.

(zum vergrößern druff klicken)



_________________
Life is short - eat dessert first!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mamita
BikiniBottomBeauftragte
BikiniBottomBeauftragte
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Alter : 44
Ort : Beasty Paradise
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: VDR *kreiiiiisch*   Mi Apr 30 2008, 10:23

Mir drängt sich da die Frage auf:
Will der Reiskorn vielleicht nicht sogar in die Freiheit???
Sozusagen AUSBRECHEN aus allen Konventionen?!?
Verkennen wir hier eventulleicht die Situation?

Ich meine, wenn es Fairpunk gibt (wir erfuhren es kürzlich im Chat),
warum nicht auch einen Reiskorn, der die Welt erkunden will?
Und ist dieses Thema nicht so unsagbar umfangreich, daß man es in
einen Diskussionsthread verschieben sollte? Verdient hätte er es.
(Wir erinnern uns an die Gedanken und das Gefühlsleben eines Knopfes!)

/me geht jetzt in die Küche und entlässt 1 von 3,7 Millionen Reiskörnern
aus der Uncle Ben's-Packung in die Freiheit. Mal sehen, was passiert.............

_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe.
Nicht für das, was DU verstehst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bommelben
Smiley-Master
avatar

Anzahl der Beiträge : 250
Alter : 36
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Miriam is back!   Mi Apr 30 2008, 13:46

/me winkt dem Reiskorn zu und schnäuzt in ein Taschentuch.


Mach es gut kleiner Kerl und genieße dein Körnerleben.

_________________
Life is short - eat dessert first!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Das Bild!   Mi Apr 30 2008, 14:45

.... das war doch hoffentlich kein echtes Bild des Vorfalls, oder?
Ich sehe da MILLIONEN VON REISKÖRNERN! Oh Gott!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und trotzdem - dieser Freiheitsgedanke ist schön... Oh Mann, wo bleibt Lars Leim, wenn man ihn braucht? Ich lande immer nur auf seiner Mailbox.... Suspect

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Miriam is back!   Mi Apr 30 2008, 21:07

Hallo, ich bin Robbi, das Reiskorn.
Hier ein kleines Bild von mir, das die Leute von der Presse vorhin aufgenommen haben - vorher gab es keine, weil meine Eltern immer sagten, wir sähen eh alle gleich aus:



Ich habe es geschafft und bin - ähnlich wie Hassan - dem großen Sack (wie z.B. Alex) entflohen, um draußen in der Welt mein Glück zu suchen. Gott, ist das alles aufregend!

Ich werde mich wieder melden, sobald ich meine Aufenthaltserlaubnis genehmigt bekommen hab. Bisher bin ich nur eine Antragsnummer, die ich - wegen der komplizierten chinesischen Schriftzeichen - hier nicht mal aufschreiben kann.

Liebe Grüße,

Reisrobbi

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wingah
Mother of SES
avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Alter : 42
Ort : Toon Town
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Re: Miriam is back!   So Mai 04 2008, 19:00

Morgen soll Sägewerko im Studio sein und eine Botschaft in's Haus weinen. Ich muß zugeben, daß ich schon sehr gespannt bin!

_________________
"Viiiiiel Glück zum Nichtgeburtstag!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wusch
Mrs. Sputtelkopp
Mrs. Sputtelkopp
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Ort : Mallorca
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Miriam is back!   Mo Mai 05 2008, 00:03

Jupp - und dat Hassan hat die wundersame Heilung seines Rückens erfahren und "beglückt" uns auch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Miriam is back!   

Nach oben Nach unten
 
Miriam is back!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» THE EMPIRE STRIKES BACK- V-150 Anti-Orbital Ion Cannon
» Messerschmitt Bf 109 Back to Earth Diorama 1:48

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KIKSES RELOADED :: KIK-SES - Lauert lauschige Lyrik? :: BB-
Gehe zu: